Anlieferzustand der Ware


Wie sollte die Ware aussehen BEVOR sie beschichtet wird?

Was kann der Lieferant tun?
Was kann der Galvaniseur tun?

Lade dir jetzt 100% kostenlos die Präsentation zum Video herunter!

 

Trage jetzt deine E-Mail Adresse ein damit ich dir ein GRATIS Geschenk zusenden kann!

Anlieferzustand der Ware

"Mach mal schön."

Was ist möglich?

Theoretisch ist in der Galvanik fast alles möglich. Mit unbegrenztem Aufwand kann man fast jedes Teil wieder erneuern.

ABER...

Zu welchem Preis?

Zum einen sind die meisten Galvaniken so spezialisiert, dass sie ohnehin nicht alle Bäder und Maschinen im Haus haben, und zum anderen lohnt es sich bei Einzelteilen oftmals nicht.

Die wichtigsten Bedingungen sind:

  • Beschichtet?
    • Wenn das Werkstück bereits beschichtet ist, muss es fast immer chemisch entschichtet werden. Je nach Schicht kann das ein großer Aufwand sein. 
  • Stark verschmutzt, ölig?
    • Wenn das Teil stark verschmutzt ist, sollte es bevor es in die Galvanik kommt professionell gereinigt werden. Natürlich wird die der Galvanik entfetten, doch das ist nur bis zu einem gewissen Grad möglich.
  • Durch gerostet?
    • Wenn das Werkstück durchgerostet ist, kann der Galvaniseur sowieso nichts mehr retten. So lange das Grundmaterial stark genug ist, kann oberflächlicher Rost durch beizen entfernt werden. Je nach dem kann es sich hier aber auch lohnen, das Gröbste durch schleifen zu entfernen.
  • Späterer Wunsch Zustand?
    • Soll das Teil hochglänzend sein, oder reicht der Korrosionsschutz aus? Je nach dem wie hochwertig das Teil am Ende aussehen soll um so besser sollte auch der Anlieferzustand sein.
  • Grundmaterial?
    • Die Stärke des Grundmaterials muss so hoch sein, dass nach dem vorbehandeln (evtl. entschichten) keine Löcher drin sind.
    • Um so glatter und feiner die Oberfläche um so einfacher ist es eine glänzende Endoberfläche zu bekommen. 
    • Das Material selbst. Eisen und Messing sind wunderbar zu beschichten. Hier ist fast alles möglich. Anders sieht es bei vielen anderen Materialien aus:
      • Kunststoff
      • Aluminium
      • Guss
      • Nichtleiter
    • Das heißt nicht, dass es unmöglich ist diese Grundmaterialien zu beschichten. Jedoch ist der Aufwand wesentlich höher und es ist auch schwieriger Galvaniken zu finden, die das können.



Mögliche Arbeitsschritte

Nehmen wir an, wir wollen die verchromte Stoßstange neu verchromen. Folgende Schritte wären von Nöten:

  1. Chemisch entschichten
  2. Schliefen/ polieren
  3. Dick verkupfern
  4. Hochglanzpolieren
  5. Vernickeln und verchromen

Warum die einzelnen Schritte nötig sind, wurde oben beschrieben. 

Ein Tipp dazu: Wenn du gerne ein solches Teil neu beschichten lassen möchtest, dann versuche Schritt für Schritt vorzugehen. Heute ist es immer seltener dass eine Galvanik alle diese Schritte im Haus hat. Also Frage jeden Schritt einzelnen an, und suche dir dann entsprechend Partner, die die anderen Aufgaben erledigen können.


Idealer Anlieferzustand

  • Rostfrei
  • Ölfrei
  • Blankes Grundmaterial
    • Eisen
    • Buntmetalle
  • Geschliffen / poliert•

Impressum & Datenschutz:

Kontakt:

WhatsApp Galvano Keller

Rufe mich an oder schreibe mir eine Nachricht über Whats App:

+49 152 019 512 43

oder per Mail:
info@galvano-keller.de

Jetzt liken...

Facebook Galvano Keller
YouTube Galvano Keller
Instagram Galvano Keller
Twitter Galvano Keller
>