Atom | Ion | Elektron | Proton



Was sind Atome und Ionen? Woraus bestehen Sie?

Hier erklär ich es dir in aller Kürze!

Lade dir jetzt 100% kostenlos die Präsentation zum Video herunter!

 

Trage jetzt deine E-Mail Adresse ein damit ich dir ein GRATIS Geschenk zusenden kann!

Im Periodensystem der Elemente sind, wie der Name schon sagt, alle Elemente aufgelistet. Diese Elemente sind Atome, so lange Sie keine Ladung haben. Beispiel ist die Nummer 28, Nickel. “Ni+-0”  

Hier sieht man ein Atom. Die roten Punkte stehen für Protonen, die blauen für Neutronen und die grauen sind hier Elektronen. Das Modell stellt dar, wie sich die Elektronen drei dimensional um den Kern bewegen. 

Schaubild eines ausführlich dargestellten Nickel Atoms.
Schaubild eines einfach dargestellten Nickel Atoms.

In diesen beiden Schaubildern sieht man jeweils das Nickelatom in zwei dimensionaler Darstellung. Link ist es ausführlich dargestellt, es wurden alle Elektronen aufgezeichnet. Auf der ersten “Schale” sind  zwei Elektronen, danach immer Acht. Die vollen “Schalen” sind für uns uninteressant. Atome neigen immer dazu die äußere “Schale” voll oder leer zu bekommen. Darum schauen wir uns nur die äußerste an, was im rechten Schaubild dargestellt wird. 

Schaubild wie eine Nickel Atom zu einem Nickel Ion wird.

In diesem Schaubild sieht man wie aus einem Nickel Atom ein Nickel Ion wird. Genau das findet an den Nickelanoden statt. Das nicht geladene, also metallische, Nickel verliert durch der Gleichrichter zwei Elektronen. Was zurückbleibt ist Ni2+, also ein Nickel Ion das jetzt in Lösung ist.

​​​​​Fazit

  • Atome sind ohne Ladung
  • Ionen sind geladene Atome
  • Elektronen und Protonen sind die „Bauteile“ aus denen Atome bestehen

  • Impressum & Datenschutz:

    Kontakt:

    WhatsApp Galvano Keller

    Rufe mich an oder schreibe mir eine Nachricht über Whats App:

    +49 152 019 512 43

    oder per Mail:
    info@galvano-keller.de

    Jetzt liken...

    Facebook Galvano Keller
    YouTube Galvano Keller
    Instagram Galvano Keller
    Twitter Galvano Keller
    >